Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen “Englisch”

Jonas aus der 9e hat als Einziger am Bundeswettbewerb Fremdsprachen Englisch für die gesamte Region Wilhelmshaven/Friesland teilgenommen. Er bewies damit Mut und Entschlusskraft. Der Wettbewerb hat verschiedene Phasen, in denen Jonas selbst erstelltes Material einreichen musste und endete mit einer Abschlussprüfung, die die derzeitigen Abschlussprüfungen einfach erscheinen lässt. Dafür wurde er mit einer Urkunde ausgezeichnet, in der sein Engagement und seine Leistung gewürdigt wurde. Unsere Schule ist stolz auf seine Leistung und seinen Einsatzwillen. Er ist ein Vorbild für andere. Frau Wiebusch war so freundlich und hilfsbereit. Sie hat ihn freiwillig die gesamte Zeit betreut.


Schüler-Engagement im Sprachendorf

Besonderes Engagement zeigten während des Studientages der Projektwoche Schülerinnen und Schüler der Klasse 10bR. So unterstützten Amelia Aszyk, Sarah Asenoguan, Heva Ibrahim, Maik Glaser, Marlon Kolschen und Dennis Berg, die besonders gute Leistungen im Englischunterricht ihres Jahrgangs erbringen, die Schülerinnen und Schüler des achten Jahrgangs bei ihren Dialogen rund um das Sprachendorf. Dabei konnten sie sogar ein wenig Prüfungsluft schnuppern, denn bald schon werden auch sie ihre „oral exams“ im Fach Englisch ablegen müssen. Alle Beteiligten konnten am Ende des Tages ein rundum positives Fazit ziehen.