Corona-Fälle

An unserer Schule gibt es mehrere positive Corona-Fälle im fünften, siebten, achten und neunten Jahrgang. Alle betroffenen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte wurden bereits informiert. Bitte achten sie verstärkt auf Krankheitssymptome und die Corona-Schnelltests.


Corona-Fälle

An unserer Schule gibt es positive Corona-Fälle. Alle betroffenen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte wurden bereits informiert. Bitte achten sie verstärkt auf Krankheitssymptome und die Corona-Schnelltests.


Elternsprechtag – leider ohne Eltern

Das Land hat heute neue Corona-Regeln ausgesprochen (Zutritt fĂĽr Eltern nur noch mit 2G Plus). Diese Regeln haben groĂźen Einfluss auf unsere bevorstehenden Sprechtage:

Am Mittwoch, den 24. November 2021, kommen nur die Schülerinnen und Schüler zu einem Gesprächstermin. Die Eltern dürfen leider nicht mitkommen. Morgen gibt es weitere Informationen.
Am Donnerstag, den 25. November 2021, findet der Fachlehrer-Sprechtag nicht statt. Auch hierzu folgen morgen weitere Informationen. DafĂĽr findet der Nachmittagsunterricht statt.
Brief an die Eltern
Brief an die SchĂĽler/-innen


Klasse 6a in Quarantäne

Leider ist ein weiterer Corona-Fall in einer Klasse positiv. Deshalb hat das Gesundheitsamt eine Quarantäne für alle nicht-geimpften oder nicht-genesenen Schüler/-innen aus der 6a bis zum 22. November ausgesprochen (nähere Informationen erhalten Sie beim Gesundheitsamt). Alle Erziehungsberechtigten der betroffenen Schüler/innen wurden bereits informiert.
In diesem Zeitraum findet fĂĽr alle SchĂĽlerinnen und SchĂĽler der 6a Homeschooling statt. Das Material ist in der Schulcloud (Klassen -> Klasse6a) und unter anton.app zu finden. Sollte es Fragen oder Probleme geben, steht der Klassenlehrer der 6a zur VerfĂĽgung.


Corona-Fall

An unserer Schule gibt es am Standort tom-Brok-Straße zwei positive Corona-Fälle in einer Klasse. Alle betroffenen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte wurden bereits informiert. Bitte achten Sie verstärkt auf deutliche Krankheitssymptome (erhöhte Temperatur, Fieber, starke Halsschmerzen, starker Husten) und die korrekte Durchführung der Schnelltests.


Corona-Fall

An unserer Schule gibt es am Standort Paul-Hug-Straße einen positiven Corona-Fall. Alle betroffenen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte wurden bereits informiert.


Wichtige Informationen zum Schulstart

Wir freuen uns auf die SchĂĽlerinnen und SchĂĽler des neuen 5. Jahrgangs. Sie werden am Freitag bei uns eingeschult. Alle Besucher der Einschulungsveranstaltung (SchĂĽler/-innen und Begleitung) mĂĽssen entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Ein Mund-Nasen-Schutz ist notwendig. Die SchĂĽler/-innen können sich einen kostenfreien Schnelltest im Sekretariat (Montag – Mittwoch von 8:00 – 15:30Uhr) abholen.

FĂĽr die SchĂĽler/-innen aus Klasse 6 bis 10 gilt:
Alle Personen mĂĽssen bereits am ersten Schultag (Donnerstag, den 02.09.2021) mit einem negativen Schnelltest und mit unterschriebener Dokumentation in die Schule kommen. Vor Ferienbeginn wurden die Schnelltests ausgeteilt. Sollten dennoch keine Schnelltests vorhanden sein, können sich die SchĂĽler-/innen einen Test im Sekretariat (Montag – Mittwoch von 8:00 – 15:30Uhr) abholen. Es gilt weiterhin die Tragepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes.