Aaaaaaa Testseite

[contact-form-7 id=”3191″ title=”Test”]
[webba_booking service=”1″]

Palmöl- Segen oder Fluch?

In den vergangenen Wochen haben die Schüler:innen der Klassen 8b und 8d im Fach Erdkunde mehrere Flyer zu dem Thema Palmöl und dessen Auswirkungen auf den tropischen Regenwald erstellt. Die Flyer, bestehend aus Papier, Pappe und Bildern, wurden von den Lernenden als Leporellofalz gestaltet. Sie haben die Flyer mit viel Kreativität und Liebe zum Detail aufgearbeitet. Dabei recherchierten sie, in welchen Regionen Palmöl angebaut und wie es gewonnen wird, für welche Produkte es benötigt wird und welche Folgen es für Mensch und Tier hat. Auch die Umweltschutzmaßnahmen wurden in dem Flyer beschrieben. Die Schüler:innen hatten viel Spaß bei der Handlungsprodukterstellung und konnten sich während des Arbeitens austauschen, was das Klassenklima und die Kommunikation verbessert hat. Eine Wiederholung ist von Seiten der Schüler:innen sehr gewünscht. geschrieben von Özgül aus der Schul-Blog-AG

„Das hat Spaß gemacht“

Am 6. April 2024 fand an der Oberschule Stadtmitte in Wilhelmshaven ein Frühlingsmarkt statt, der eine vielfältige Auswahl bot. Besucher konnten sich an herzhaften Bratwürsten, süßem Kuchen und aromatischem Kaffee erfreuen, während sie durch die Stände gingen und alles von Kleidung bis Kinderspielzeug erwerben konnten. Zusätzlich zu den Köstlichkeiten wurde auch Schulkleidung verkauft und eine spannende Tombola veranstaltet. Dank aller Helfer konnte der Förderverein einen hohen Gewinn erzielen, damit die Träume der Schüler:innen realisiert werden können. Viel wichtiger ist aber, dass die helfenden Schüler:innen großen Spaß hatten und beim nächsten Mal wieder dabei sein wollen. Ein großes Dankeschön richtet sich an die Firmen Ludwig Freytag GmbH & Co. KG, Eisenhart Laeppehé GmbH und Nord-West Ölleitung GmbH für ihre großzügigen Spenden. geschrieben von Kilian aus der Schul-Blog-AG

Der Neubau kommt

An der Schule hat sich in den letzten Wochen viel getan! Am hinteren Teil des Schulhofs nimmt die Erweiterung des Schulgebäudes langsam Form an. Das Fundament für das neue Gebäude, das etwa ein Meter tief ist, wurde erfolgreich gegossen. Diese wichtige Etappe ist nun abgeschlossen, und wir freuen uns schon jetzt darauf, nächstes Jahr das fertige Gebäude bewundern zu können. Die neue Mensa wird den Schülern und Lehrern nicht nur einen modernen und ansprechenden Ort zum Essen bieten, sondern auch als Treffpunkt und sozialer Bereich dienen. Mit einer Vielzahl an Sitzgelegenheiten, moderner Ausstattung und einem einladenden Ambiente wollen wir sicherstellen, dass sich jeder in der Mensa wohlfühlt. Durch die Erweiterung des Schulgebäudes schaffen wir nicht nur mehr Platz für unsere Schüler, sondern investieren auch in ihre Zukunft und ihr Wohlbefinden. So wird die neue Lehrküche den Hauswirtschaftsunterricht weit voran bringen und der Ankerplatz der Schulsozialarbeit bedeutend erweitert. Wir sind stolz darauf, dass das Bauprojekt bisher so schnell verläuft und freuen uns auf die Fertigstellung im kommenden Jahr. geschrieben von Quintus aus der Schul-Blog-AG

Gemeinschaft erleben und Regeln einhalten – Die Projektwoche des 5. Jahrgangs

In der vergangenen Woche erlebte der 5. Jahrgang der OBS Mitte eine Projektwoche der besonderen Art, bei der der Fokus auf gemeinschaftlichem Zusammenhalt und dem Verständnis für Regeln lag. Die Schülerinnen und Schüler des gesamten Jahrgangs tauchten in eine Vielfalt von Spielen ein, die nicht nur unterhielten, sondern auch das Miteinander stärkten. Ein zentrales Thema der Woche war das Einhalten von Regeln. Die Schülerinnen und Schüler lernten nicht nur die Bedeutung von Regeln in Spielen kennen, sondern auch in anderen Bereichen des Lebens. Diese Lektion wurde durch das praktische Erleben während der Spielaktivitäten vertieft. Ein weiterer Höhepunkt war das Basteln eigener Spiele. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre eigenen Spielideen umsetzen. Dabei wurden nicht nur handwerkliche Fähigkeiten gefördert, sondern auch das Problemlösen und die Teamarbeit gestärkt. Die Woche fand ihren gelungenen Abschluss in einem gemütlichen Jahrgangsfrühstück am Freitag. Bei leckerem Essen und angeregten Gesprächen konnten die Schülerinnen und Schüler die Woche Revue passieren lassen und gemeinsame Erfahrungen teilen.

Zusammen sind wir weniger allein

Unter diesem Motto hat der siebte Jahrgang zahlreiche Bereiche des täglichen Lebens neu betrachtet. Egal ob beim Billard- und Konsolenspiel sowie künstlerischem Schaffen im Jugendzentrum Point, dem gemeinsamen Essen zubereiten im Klassenraum, Spielen und Arbeiten haben die Schüler:innen  Zusammengehörigkeitsgefühl und Freude an gemeinsamer Interaktion erlebt. Abgerundet wurde das Programm von einem Besuch des Streetworks Wilhelmshavens, das weitere Perspektiven des Miteinanders in einer heterogenen Gesellschaft aufzeigt. Das Fazit der Schüler:innen: Wilhelmshaven bietet viel Raum für gemeinsame Aktivitäten und ein soziales Miteinander.

Benimm ist in – Knigge als Erfolgsrezept im Leben

Irgendwann ist Anstand und Benehmen wieder cool!? Darauf wollten die Schüler:innen der Oberschule Stadtmitte Wilhelmshaven nicht warten. Aktiv setzten sie sich in dieser Woche mit den Themen Anstand, Rücksichtnahme und Höflichkeit auseinander, welche im privaten, schulischen und beruflichen Kontext erfolgsbegleitend sind. Begegnungen zum Erlernen dieser Eigenschaften gab es in der Tanzschule Dunse bei einem Knigge Kurs. Marsha Dunse brachte den Schüler:innen moderne Umgangsformen bezüglich des Umgangs mit dem Smartphone und Verhaltensweisen in der Gemeinschaft näher. Dabei durfte auch das Tanzen als ihr gesellschaftliches Spezialgebiet nicht fehlen. Damit die vielen Eindrücke und Erfahrungen auch dauerhaft präsent bleiben, gab es während der Projektwoche eine Fibel des guten Benehmens. Es steht nun der Umsetzung in die Praxis nichts mehr im Wege.

Flohmarkt an der OBS Stadtmitte

Am 06.04.2024 fand an unserer Schule ein Flohmarkt statt. Jeder war willkommen, unabhängig davon, ob man Elternteil oder Schüler war. Jeder Teilnehmer musste entweder einen Kuchen spenden, der von freiwilligen Schülern in der dekorierten Mensa verkauft wurde, oder 5€ bezahlen, um einen Stand beim Flohmarkt zu erhalten. Wie bei den meisten Veranstaltungen an unserer Schule gab es natürlich auch einen Würstchenstand. An diesem Samstag fielen ein großer Flohmarkt am Sportforum mit unserem OBS Mitte Flohmarkt zusammen. Trotz dieser großen Alternative wurde unser Flohmarkt dennoch gut besucht. Wir hoffen jedoch, dass beim nächsten Mal noch mehr Interessierte kommen, und freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung. geschrieben von Özgül aus der Schul-Blog-AG

Stellungnahme zum heutigen Vorfall

Am heutigen Tage kam es zu einer telefonischen Amokdrohung an unserer Schule. In der folgenden Stellungnahme erhalten Sie weitere Informationen von der Schulleitung:

Anmeldung für die 5. Klasse

Die Schulanmeldung für die 5. Klassen sind gestartet. Unser Sekretariat nimmt Ihre Anmeldung gerne zwischen 8:30 und 13:00 Uhr entgegen und steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung: 04421-164380. Für die Anmeldung der Schüler:innen ist es wichtig, dass einige Dokumente ausgefüllt und unterschrieben werden. Sie können die Dokumente entweder zu Hause ausdrucken, oder im Sekretariat der OBS Mitte (tom-Brok-Straße 15) abholen. Sie finden alle nötigen Dokumente hier: www.obs-mitte.de/anmeldung Wenn Sie die Dokumente im Sekretariat abgeben, benötigen wir zudem:– die letzten drei Zeugniskopien (z.B. für Anmeldung für Klasse 5 benötigen wir das Zeugnis aus dem ersten Halbjahr aus der 4. Klasse und beide Zeugnisse aus der 3. Klasse)– Nachweis über die Masernimpfung– Kopie der Geburtsurkunde– Kopie der Personalausweise von den Eltern– Kopie vom Leistungsbescheid (SGB II u.ä.) für die Lehrmittelausgabe (eventuell)– Fahrkartenantrag mit Foto/Passbild (eventuell)Sollten Sie die Dokumente zu Hause nicht kopieren können, bringen Sie einfach die Originale mit, sodass wir kostenlose Kopien anfertigen können.

Frühlingsmarkt

Am Samstag, den 6. April 2024, öffnet die OBS Mitte wieder die Pforten. Interessierte sind herzlich willkommen, um ihre Sachen auf dem Flohmarkt zu verkaufen. Noch sind Restplätze zu haben; also schnell sein und unter der Mail: flohmarkt@obsmitte.de anmelden.Besucher kommen aber auch auf ihre Kosten:– Kuchenbasar und Grillwürstchen– Tombola mit tollen Gewinnen– Kinderschminken– von Schülern erstellte DIY: Taschen, Schmuck, Kerzen, selbstgemachtes Granola, uvm. Wir freuen uns auf einen schönen Tag.Der Förderverein


Bitte beachten Sie unsere Neuigkeiten und Hinweise zu den ersten Schultagen (einfach etwas runterscrollen oder “hier“)